El Paraíso

Ein Paradies auf Erden

El Paraíso, auf Deutsch „Das Paradies“, ist eine der grössten und etabliertesten Luxus Urbanisationen an der Costa del Sol, welche hauptsächlich zum Gemeindegebiet des kleinen aber bekannten Dörfchens Benahavís gehört. Zu letzterem gehören u.a. auch der weltbekannte La Zagaletta Country Club, das Marbella Club Golf Ressort, der Golf & Country Club Monte Mayor sowie die Urbanisationen La Quinta, Los Arqueros, Flamingo Golf Club und Benahavís Hills Country Club.

Die Urbanisation ist aufgeteilt in drei Bereiche. Zum Einen in El Paraíso Alto welches der höchstgelegene Teil der Urbanisation ist und mit einem unvergleichlichen Blick über Marbella, dass Meer und bis hin zu Gibraltar brilliert. Zum Zweiten mit El Paraíso Medio, welches sich grösstenteils direkt am urbanisationseigenen, von Gary Player entworfenen 18-Loch-Golfplatz befindet und einen eindrucksvollen Ausblick in Richtung der Bergkette des Monte Mayor bietet und zum Dritten in El Paraíso Barronal, welches nahe bzw. direkt am Strand liegt.

El Paraíso ist und war aber auch schon immer ein Rückzugspunkt von prominenten und vermögenden Persönlichkeiten. So hatten unter anderem der weltbekannte Sänger „Prince“ mit seiner Frau Mayte Garcia in Paraiso Alto ein Luxusanwesen und auch der Bruder des Königs von Saudi Arabien, Prince Sultan ibn Abd al-Aziz nannte einen riesigen Palast mitten am Golfplatz sein eigen.

Generell ist El Paraíso als Geheimtipp aber so beliebt, weil es ein Höchstmass an Privatsphäre, Ruhe und Sicherheit bietet und doch zentral in unmittelbarer Nähe zu San Pedro (5 Minuten), Puerto Banús (10 Minuten) und Marbella City (15 Minuten) liegt. Aufgrund der klaren Bauvorschriften und der Tatsache, dass kaum noch freie Grundstücke bestehen, ist garantiert, dass eine weitere, dichte und unkontrollierte Bebauung ausgeschlossen sind.

Die gesamte umliegende Infrastruktur besteht aus Beach Clubs, Restaurants, Cafes, Hotels, Einkaufszentren, Banken, internationalen Schulen, sowie diversen Tennis- und Golfclubs und doch ist man in El Paraíso unter sich. Der internationale Flughafen von Málaga ist mit dem Auto in 45 Minuten ebenso erreichbar wie der Felsen von Gibraltar.

Marbella sm
Marbella
Bekanntester Badeort an der Costa del Sol
www.marbellaexclusive.com
Benahavis sm
Benahavis
Traditionelles Dorf mit vielen hochklassigen Restaurants
www.benahavis.es
Ronda sm
Ronda
Die Stadt auf einem Felsplateau
www.turismoderonda.es
Puerto banus sm
Puerto Banús
Luxushafen, erstklassiges Shopping, Restaurants und Clubs
www.puertojosebanus.eu
Airport malaga sm
Flughafen Málaga
Internationaler Flughafen
www.aena.es
Airport gibraltar sm
Flughafen Gibraltar
Internationaler Flughafen
www.gibraltarairport.gi
Belair tennis club sm
Belair Tennis Club
Tennis, Paddle, Fitness
www.belairtennis.com
El paraiso golf club sm
El Paraíso Golf Club
18-Loch-Golfplatz von Gary Player
www.elparaisogolf.com
El campanario sm
El Campanario
9-Loch-Golfplatz und Contry Club www.elcampanarioresort.com
Atalaya golf sm
Atalaya Golf und Country Club of 2 verschiedene 18-Loch-Golfplätze
www.atalaya-golf.com
Flamingos golf sm
Flamingos Golf
Villa Padiernas berühmter 18-Loch-Golfplatz
www.villapadiernagolfclub.com
Ascari sm
Ascari
Einer der besten Racing Tracks der Welt
www.ascari.net
Selwo aventura sm
Selwo - Aventura
Safari Park und Zoo
www.selwo.es
Laguna village sm
Laguna Village
Einkaufen, Restaurants und Beach Club
www.laguna-village.com
San pedro college sm
San Pedro International College
www.laudesanpedro.com
Marbella college sm
Marbella International College
www.aloha-college.com

Sehen Sie sich unsere 360-Grad-Tour an